Mosaik Geschichte

Mosaiken aus dem 4. Jh. V.Chr. Befinden sich in der mazedonischen Palaststadt Aegae, und sie bereicherten die Böden der hellenistischen Villen und die römischen Wohnungen von Großbritannien bis Dura-Europos. Prächtige Mosaikböden finden sich in römischen Villen in ganz Nordafrika. In Rom nutzten Nero und seine Architekten Mosaiken, um die Oberflächen von Wänden und Decken im Domus Aurea zu decken, gebaut AD 64.

Die Mosaiken der Villa Romana del Casale in der Nähe der Piazza Armerina in Sizilien sind die größte Sammlung der spätrömischen Mosaiken in der Welt und sind als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt. Die große Villa Rustica, die vermutlich im Besitz von Kaiser Maximian war, wurde im frühen 4. Jahrhundert weitgehend gebaut. Die Mosaiken wurden im 12. Jahrhundert für 700 Jahre durch einen Erdrutsch bedeckt. Die wichtigsten Stücke sind die Circus Scene, die 64 m lange Great Hunting Scene, die Little Hunt, die Labors of Hercules und die berühmten Bikini Girls, die Mädchen in modern aussehenden Bikinis zeigen. Die Peristyle, die kaiserlichen Apartements und die Thermen wurden auch mit ornamentalen und mythologischen Mosaiken verziert. Weitere wichtige Beispiele der römischen Mosaikkunst in Sizilien wurden auf der Piazza Vittoria in Palermo ausgegraben, wo zwei Häuser entdeckt wurden. Die bedeutendsten Szenen hier waren Orpheus, Alexander der Große Jagd und die Vier Jahreszeiten.

Im Jahr 2000 entdeckten Archäologen, die in Leptis Magna arbeiteten, Libyen eine 30-ft-Länge von fünf bunten Mosaiken, die im 1. oder 2. Jahrhundert entstanden sind. Die Mosaiken zeigen einen Krieger im Kampf mit einem Reh, vier junge Männer, die einen wilden Stier zu Boden ringen, und ein Gladiator, der in einem Zustand der Ermüdung ruht und seinen getöteten Gegner anstarrt. Die Mosaiken dekorierten die Wände eines kalten Tauchbades in einem Badehaus in einer römischen Villa. Das Gladiator-Mosaik wird von Gelehrten als eines der schönsten Beispiele der Mosaik-Kunst gesehen, die je gesehen wurde – ein „Meisterwerk, das in der Qualität mit dem Alexander-Mosaik in Pompeji vergleichbar ist“.

 

Moderne Mosaiken

Ein modernes Beispiel für Mosaik ist das Museum of Natural History Station der New Yorker U-Bahn. Einige moderne Mosaiken sind die Arbeiten der Modernismus-Architekten Antoni Gaudķ und Josep Maria Jujol, zum Beispiel die Mosaiken im Park Güell in Barcelona. Heute, unter den führenden Persönlichkeiten der Welt in Mosaik Kunst ist Saimir Strati. Sein Prozeß ähnelt dem traditionellen Ölgemälde, in dem der Künstler zuerst ein Design auf eine Leinwand skizziert, bevor er die Schichten des Kunstwerks kreiert. Unter seinen Credits sind zwei Guinness World Records für die größten ‚Nail‘ und ‚Toothpick‘ Mosaiken.

Sie können jetzt ein einzigartiges Plakat oder Leinwand Ihrer Lieblingsfußballmannschaft, Fußballkunst erhalten, die nicht in irgendeinem Haus fernsehen würde, schließen Sie nahen Freunde und Familie in Ihr einzigartiges Kunstwerk ein, indem Sie sich für eines unserer Mosaik oder „Kunst vorbei entscheiden Sie Optionen.